Jale Papila

Jale Papila ist Konzert- und Opernsängerin und Pädagogin für Gesang mit dem Spezialgebiet Stimmgesundheit

Studium und Ausbildung

Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg studierte sie Gesang an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden und schloss mit dem Konzertexamen, Solistenexamen und Diplom „Pädagogik Gesang“ ab. Sie vervollständigte ihre Ausbildung in Meisterkursen u.a. bei Elisabeth Schwarzkopf, Peter Schreier, Walter Berry, Brigitte Fassbaender. Im Jahr 2015 absolvierte sie an der Hochschule der Künste Bern den Weiterbildungsstudiengang „CAS Singstimme – Fehlfunktionen erkennen, abbauen, vermeiden“ an der HKB Bern.

Jale Papila kann auf eine umfangreiche pädagogische Tätigkeit zurückblicken. Sie bildete von 2005 bis 2015 an der SängerAkademie Hamburg Studierende im Gesang aus und war zudem Studienleiterin und später Fachbereichssprecherin des klassischen Fachbereichs. Am Johannes-Brahms-Konservatorium Hamburg war sie von 2014 bis 2017 Dozentin für die Fächer Fachdidaktik Gesang und Phonetik. Seit 2017 unterrichtet sie Studierende des International College of Music in Hamburg und bereitet zudem junge Sängerinnen und Sänger auf ihr Gesangstudium vor. Jale Papila lehrt im Hauptfach Gesangang an der Kalaidos Musikhochschule in Zürich.

Seit dem Jahre 2015 ist Jale Papila Teil des multidisziplinären Stimmteams des MEDICAL VOICE CENTER. Sie ist Leiterin des Bereichs Singstimme, künstlerische und organisatorische Leiterin der Seminare und Fortbildungen sowie Leiterin des jährlich stattfindenden Hamburger Stimmsymposiums. Sie hält Vorträge auf nationalen und internationalen Symposien zum Thema Singstimme.

Sie unterrichtet professionelle Sänger für eine gesunde leistungsstarke Bühnentätigkeit. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt im Bereich der Rehabilitation der Singstimme, sowohl bei funktionellen Stimmstörungen als auch postoperativ. Dabei begleitet sie die Sänger auf ihrem Weg zurück zur Bühne.

Papila kann auf eine umfangreiche Bühnentätigkeit zurückblicken. Als Interpretin trat sie mit namhaften Orchestern wie der Dresdner Philharmonie, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, dem Philharmonischen Staatsorchester Halle, dem Philharmonischen Staatsorchester Sofia und den Virtuosi Saxoniae auf und arbeitete mit Dirigenten wie Marek Janowski, Jörg-Peter Weigle, Cord Garben, Matthias Eisenberg, Ludwig Güttler und Pedro Halffter und Eckehard Stier zusammen.

Jale Papila war Solistin auf zahlreichen Festivals im In- und Ausland. Ihr umfangreiches Repertoire umfasst neben den gängigen Werken des Oratoriums zahlreiche Lied-Programme der Klassiker, Romantiker und der Modernen.
Neben solistischen CD-Produktionen und Filmaufnahmen liegen von Jale Papila Rundfunkaufnahmen des MDR, Radio Bremen sowie Fernsehaufnahmen durch den BBC London und den NDR Hamburg vor.

Seit 2018 ist Jale Papila Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Deutscher Gesangspädagogen.

Jale Papila

Gesangspädagogin und Opernsängerin MEDICAL VOICE CENTER
Jale Papila MEDICAL VOICE CENTER

Im MEDICAL VOICE CENTER betreut Papila professionelle Sänger bei der Rehabilitation der Singstimme sowie dem postoperativen Stimmaufbau.

Menü