Stimmvertiefung

Voice deepening / Stimm-Maskulinisierung

Die Art und Weise, wie Sie klingen, ist untrennbar mit Ihrem persönlichen Image verbunden. Vielen Menschen gefällt die eigene Tonhöhe der Stimme nicht und wünschen sich nichts mehr, als eine tiefere Stimme zu bekommen.

Die Stimmvertiefung (Maskulinisierung der Stimme, Voice Deepening, Voice-Masculization, Stimmmaskulinisierung) ist ein lebensverändernder chirurgischer Eingriff, der Männern und Frauen helfen kann, die sich eine tiefere oder maskulinere Stimmlage wünschen.

Stimmvertiefung Voice Deepening

Stimmvertiefung – wenn die Stimme zu hoch klingt

Im Prinzip kann die Operation bei allen Menschen durchgeführt werden, die das Gefühl haben, dass ihre Stimmlage zu hoch ist oder die eine ungewöhnlich hohe Stimme für einen Mann haben. Die Operation wird vor allem bei Cis-Männern und Trans-Männern sowie nicht-binären Menschen durchgeführt, die eine männlichere oder dunkle Stimme haben wollen. Aber auch Personen, die sich als weiblich identifizieren, aber eine tiefere Stimme möchten, können mit dieser Operationsmethode behandelt werden. Für Menschen mit einer physiologisch hohen Stimme, Menschen mit einer organisch bedingt zu hohen Stimme sowie  Menschen, die unter einer nicht-organisch sondern funktionell bedingt zu hohen Stimme leiden, kann diese Operation ein wichtiger und ermutigender Schritt sein.

Unterschiede männlicher und weiblicher Kehlkopf

Bei Menschen, die bei der Geburt ein männliches Erscheinungsbild haben, führen Hormone wie Testosteron in der Pubertät zu einer Vergrößerung des Kehlkopfs (einschließlich der Stimmlippen). Während dieser Zeit werden die Stimmlippen dicker und länger. Diese Veränderungen führen zu einer Vertiefung der Stimme. Der Einfluss der Hormone führt auch zur Bildung einer markanten Vorwölbung an der Vorderseite des Halses, dem so genannten Adamsapfel.

Der Unterschied in der Tonhöhe zwischen Männern und Frauen wird durch die Stimmlippen bestimmt, die bei Männern länger und dicker sind als bei Frauen. Genau wie bei Instrumenten kommen die tiefere Töne von den dickeren und längeren Saiten. Während der Pubertät verändert sich die Stimme zwar, manchmal resultieren aus dieser Entwicklung jedoch dauerhaft extrem hohe oder zu tiefe Tonlagen mit denen sich die betroffenen Erwachsenen nicht identifizieren können.

  • CIS-Männer, die eine ungewöhnlich hohe Stimme für einen Mann haben
  • Transgender-Männer, die mehr als ein Jahr lang eine Testosterontherapie erhalten haben und dennoch wie eine Frau klingen
  • Personen, die sich als männlich identifizieren, aber als weiblich wahrgenommen werden
  • CIS-Männer mit einer hohen Stimme, die durch Krankheiten wie mutationsbedingtes Falsett (oder Pubertät) oder organische Faktoren (kurze, gedehnte, dünne, atrophische Stimmbänder) verursacht wurde und bei denen eine Stimmtherapie keine Ergebnisse brachte.
Stimmvertiefung Voice Deepening

Was für eine Operation ist die Stimmvertiefung?

Eine Stimmvertiefungsoperation, auch Thyroplastik Typ 3 genannt, kann die Tonhöhe Ihrer Stimme dauerhaft verändern.
Ein stimmvertiefender chirurgischer Eingriff wird ambulant in Vollnarkose durchgeführt, kann aber auch in lokaler Betäubung erfolgen, um die Stimme des Patienten während der Operation zu hören. In beiden Fällen kann der Patienten noch am selben Tag entlassen werden.
Es handelt sich um eine Verkürzung des Kehlkopfknorpels. Genauer gesagt wird ein Schildknorpelteil an einer oder zwei Seiten entfernt, so dass die Länge von vorne nach hinten verkürzt wird. Die Verkürzung des Schildknorpels führt zu einer Erschlaffung der innenliegenden Stimmlippen, was sekundär zu einer tieferen Stimme führt.

Vor der Stimmvertiefung (Operation)

Der Patient wird zunächst zu einem ersten Beratungsgespräch empfangen, in dem die Erwartungen an die Operation und die möglichen Vorteile einer postoperativen Stimmtherapie ausführlich besprochen werden.
Ihr Chirurg wird mit Ihnen ausführlich über die Gründe für den Eingriff, die alternativen Behandlungsmethoden und die Risiken des Eingriffs sprechen und Sie werden ausreichend Zeit haben, Ihre Fragen zu stellen.  Darüber hinaus ist eine Beurteilung und Untersuchung Ihres Kehlkopfes unerlässlich.
Vor der Operation werden Sie möglicherweise aufgefordert, Medikamente, die die Blutgerinnung hemmen, abzusetzen oder in Absprache mit Ihrem Hausarzt zu wechseln.

Schematische Darstellung der Operationstechnik Stimmvertiefung

Stimmvertiefung Schematisch
Durch die Entfernung eines kleinen Streifens Knorpelgewebe verringert sich der Kehlkopfumfang und die Stimmlippen werden entspannt, was sekundär zu einer tieferen Stimme führt.

Thyroplastik Typ 3 (zur Stimmvertiefung)

Es gibt verschiedene chirurgische Techniken, um die Tonhöhe der Stimme zu senken. Im MEDICAL VOICE CENTER wenden wir eine modifizierte Version der Typ 3 Thyroplastik an. Bei der Thyroplastik Typ 3 (und allen ihren weltweit bekannten Varianten und Abwandlungen) wird der Schildknorpel verkleinert. Andere Kehlkopfstrukturen, die ebenfalls von funktioneller Bedeutung sind, werden nicht angetastet. Der Adamsapfel wird nicht verkleinert, aber durch die Verkürzung des Schildknorpels kann die Prominenz des Adamsapfels geringer sein als präoperativ.
Eine Operation zur Vertiefung der Stimme hat also nichts mit einer Adamsapfelverkleinerung zu tun.

Wie wird die Operation zur Vertiefung der Stimme durchgeführt?

Die Operation zur Vertiefung der Stimme wird in der Regel unter Vollnarkose (oder lokaler Betäubung mit Sedierung) durchgeführt und dauert etwa 1-2 Stunden.

  • Ihr Chirurg führt einen horizontalen Schnitt an der Vorderseite Ihres Halses durch, normalerweise in einer bereits vorhandenen Hautfalte. Damit soll sichergestellt werden, dass die Narbe später so wenig wie möglich sichtbar ist.

  • Das Innere des Kehlkopfs wird durch ein in den Mund eingeführtes Rohr betrachtet („direkte Laryngoskopie“), um die Stimmlippen zu identifizieren.

  • Ein Flügel oder beide Flügel des äußeren Schildknorpels werden von Muskeln und Gewebe befreit. Nach dem Ausschneiden eines vertikalen Streifens auf einer oder beiden Seiten des Schildknorpels werden die Knorpelränder chirurgisch neu stabilisiert – in der Regel mit permanenten Nähten.

  • Schließlich wird das Operationsgebiet (Muskeln, Gewebe, Haut) mit Nähten verschlossen, ggf. wird eine temporäre Drainage für 1-3 Tage gelegt.

Ist eine Operation zur Vertiefung der Stimme schmerzhaft?

Die Operation zur Vertiefung der Stimme ist nahezu schmerzfrei und wird von den Patienten in der Regel sehr gut vertragen. Nach dem Eingriff sind keine postoperativen Schmerzen zu erwarten, und die meisten Patienten brauchen danach keine Schmerzmittel zu nehmen.

Nebenwirkungen direkt nach der Operation

Typische postoperative Nebenwirkungen sind: Heisere Stimme, ungewöhnliche Stimmge­räusche oder Atemgeräusche, Husten, Räuspern, leichte Halsschmerzen, Hautschwellung und Blutergüsse, Schwierigkeiten bei der Atmung und beim Schlucken. Je nach Beschwerden können Sie den Bereich kühlen und bei Bedarf rezeptfreie Schmerzmittel einnehmen. Bitte achten Sie darauf, dass die Wunde 1 Woche lang nicht nass wird.

Verhalten direkt nach der Operation

Nach der Operation werden Sie zur postoperativen Beobachtung in einen Aufwachraum gebracht, bevor Sie von den Anästhesisten entlassen werden. Wie bei jeder Anästhesie benötigen Sie eine Begleitperson, die Sie nach der Operation abholt. Erst nach einer anschließenden postoperativen Untersuchung, einschließlich einer Kehlkopfspiegelung und der allgemeinen Freigabe durch einen unserer Ärzte im Medical Voice Center, können Sie schließlich mit Ihrer Begleitung nach Hause bzw. ins Hotel gehen. Weitere Kontrollen erfolgen an den folgenden 2 Tagen im Medical Voice Center. Es wird empfohlen, dass Sie sich ein oder zwei Tage lang schonen und sich nicht überanstrengen. In den ersten Tagen und Wochen sollten Sie vermeiden, die Hautnaht am Hals durch Überdehnung zu belasten.
Nach der Operation können Sie einige Tage lang leichte Schluckbeschwerden haben. Sie sollten daher weiche Nahrung zu sich nehmen, bis Sie ohne Probleme schlucken können. Was die Haut betrifft, folgen Sie den Anweisungen Ihres Chirurgen zum Verbandswechsel und zur Entfernung der Hautnaht nach etwa 8-10 Tagen.

Welche langfristigen Risiken / Nebenwirkungen sind zu beachten / könnten auftreten?

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff gibt es auch bei der Anästhesie gewisse Risiken. In dem Gespräch vor der Operation klären die Anästhesisten Sie umfassend darüber auf. Sie erhalten zudem Informationen darüber, wie Sie die Risiken durch Ihr Verhalten minimieren können.

Andere mögliche Effekte und mögliche Komplikationen:

Stimme:
Weitere Komplikationen und Nachteile können der zeitweise Verlust des oberen Stimmumfangs und sogar der vollständige oder dauerhafte Verlust der Kopfstimmfunktion (sogenannte Falsettstimme) sowie die Einschränkung der Lautstärke sein. Bei der angestrengten Atmung kann auch ein hörbares raues Atemgeräusch während der Atmung mit hohem Luftstrom beim forcierten Ein- und Ausatmen zu hören sein.
Die Rauheit der Stimme ist keine Komplikation, sondern hängt zwangsläufig mit der Erschlaffung der Stimmlippen zusammen. Überraschenderweise ist dies genau die erwartete und angestrebte neue Stimme, die sich manche Patienten wünschen. Es ist jedoch wichtig, diese Tatsache zu erwähnen, da diese Diskrepanz mit individuellen und kulturellen Aspekten der als männlich empfundenen Stimme und der physiologisch gesunden Stimmqualität zu tun hat.

Haut:
Nahtdehiszenz („Nahtruptur“) entlang der Schnittlinie ungünstige Heilung mit dauerhaft deutlich sichtbarer Narbe, Flüssigkeitsansammlung unter der Haut (Serom), Ansammlung von geronnenem Blut im Gewebe (Hämatom), bleibende Verletzung der Hautnerven mit Sensibilitätsstörungen, Mitbewegen der Halshaut beim Schlucken, erhöhte Instabilität des Kehlkopfes mit Bruchgefahr (nicht nur bei Schlag von außen). Manchmal ist eine zusätzliche Operation notwendig, um Probleme zu beheben oder das Endergebnis zu verbessern. Tritt später als Komplikation eine starke Narbenschrumpfung auf, kann eine Hauttransplantation oder eine Lappenoperation erforderlich sein. Auch Unzufriedenheit mit dem Aussehen nach der Operation kann eine Folge sein.

Wenn enes dieser Symptome auftritt oder Sie sich anderweitig unsicher sind, wenden Sie sich bitte an uns oder einen anderen Arzt, ebenso bei Fieber, starken Schmerzen an der Operationsstelle, Nachblutungen, Brustschmerzen, Kurzatmigkeit, unregelmäßigem Herzschlag.

Wann kann ich nach der Stimmvertiefung meine normalen täglichen Aktivitäten wieder aufnehmen?


Eine Stimmpause ist nicht erforderlich, so dass die Patienten ihre neue Stimme bereits kurz nach der Operation benutzen können. Es dauert aber einige Monate, bis sich die Stimme anpasst. Nicht-anstrengende Tätigkeiten können bereits nach wenigen Tagen wieder durchgeführt werden. Sportliche Aktivitäten können nach zwei Wochen wieder aufgenommen werden. Mit dem Heben von Gewichten sollten Sie einen Monat lang warten.

Erfolgsaussichten

Das Ziel der Operation ist vor allem die Senkung der Sprechstimme (Tonhöhe) und manchmal auch die Vermeidung oder Verhinderung einer hohen Stimme, auch wenn diese gelegentlich unwillkürlich auftreten kann. Die Thyroplastik Typ 3 ist die gängigste Operationsmethode zur dauerhaften Vertiefung der Stimme. Die Erfahrung hat gezeigt, dass der gewünschte Effekt in der Regel erst einige Tage bis Wochen nach der Operation eintritt. Grund hierfür ist die vorübergehende Gewebereaktion mit lokaler Schwellung, die in den Tagen nach der Operation auftritt. Insofern entspricht die unmittelbar nach der Operation hörbare Stimme noch nicht der endgültigen Stimme
Die Stimme wird sich jedoch in den folgenden Wochen verändern, wenn die Stimmlippenschwellung zurückgeht. Weitere Kontrolluntersuchungen sind daher notwendig. Je nach den Umständen des Eingriffs kann die endgültige Beurteilung erst mehrere Monate nach der Operation erfolgen. Der Erfolg hängt auch von körpereigenen, individuellen Faktoren wie Narbenbildung, Stimmtechnik oder Stimmgebrauch ab.
Die neue Stimme muss außerdem geübt und an das gesamte Stimmsystem des Körpers angepasst werden. Aufgrund der Erschlaffung der Stimmlippen besteht eine erhebliche Wahrscheinlichkeit für eine dauerhaft rauere Stimme. Manche Patienten wollen gerade dieses Stimmmerkmal erreichen, weil sie davon überzeugt sind, dass dies mit der Wahrnehmung einer männlicheren Stimme verbunden ist. Sehr wahrscheinlich ist auch die Möglichkeit eingeschränkt, sehr laut zu sprechen. Die Stimmqualität verbessert sich weiter, und die Stimmlage wird in einem Zeitraum von 8-12 Monaten männlicher und tiefer. Das Ergebnis der Operation ist irreversibel, da die Knorpelverkürzung nicht rückgängig gemacht werden kann.

Es ist von Vorteil, einen Chirurgen mit Erfahrung auf dem Gebiet der Stimmbandchirurgie zu wählen, damit das Risiko einer Stimmverschlechterung so weit wie möglich vermieden wird. Mit Erfahrung und den entsprechenden Techniken kann dieses Risiko verringert werden.
Wichtig ist auch, hinsichtlich der Stimmtiefe keine unrealistischen Erwartungen an das Ergebnis der Operation zu haben. In einigen Fällen können sehr kurze Stimmlippen nicht weiter gelockert werden, ohne Gefahr zu laufen, dass die Stimme dann mangels eines ausreichenden Stimmlippenschlusses nicht mehr anspricht. Ein erfahrener Chirurg kann Ihnen die zu erwartenden Ergebnisse beschreiben und eine realistische Einschätzung geben, um spätere Enttäuschungen zu vermeiden.

In den allerbesten Händen

Das MEDICAL VOICE CENTRUM ist ein Kompetenzzentrum, in dem stimmverbessernde Eingriffe an Patienten aus der ganzen Welt erfolgreich durchgeführt werden. Prof. Markus Hess ist Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Facharzt für Phoniatrie. Seine Ausbildung erhielt er u.a. an der Harvard, USA.
Prof. Hess führt seit 25 Jahren Operationen an Kehlkopf und Stimmbändern durch.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder einen Termin vereinbaren möchten, um festzustellen, ob die stimmvertiefende Operation für Sie geeignet ist, nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf. Wir sind für Sie da!

Bitte fragen Sie uns, wenn Sie etwas nicht verstanden haben oder wenn Sie mehr über bestimmte Aspekte außerhalb der Operation wissen möchten. Wir versorgen Sie gerne mit weiteren Informationen und beantworten Ihnen alle Fragen, die Ihnen wichtig erscheinen.

Stimmvertiefung Contrabass Voice Deepening