Stimmlippengranulom

Ich bin eine junge Berufssprecherin als Lehrerin, die gerne kommuniziert und privat als auch berufsbedingt singt und musiziert. Nach einem sprechintensiven Arbeitstag schlich sich die Heiserkeit ein, die über Monate andauerte und mich nicht nur beruflich sondern auch psychisch immer mehr belastete. Mein damaliger HNO verwies mich weiter zu einigen Ärzten und erst auf Empfehlung einer Freundin bin ich zum MEDICAL VOICE CENTER gelangt. Was ein Glück. Schon das erste Telefongespräch und die schnelle Terminfindung lies mich positiv stimmen, trotz Diagnose: Granulom auf einem Stimmband. Bei der Erstaufnahme zeigten sich Herr Prof. Hess und Frau Dr. Fleischer, sowie das gesamte Team, sehr emphatisch, einfühlsam, menschlich und kompetent, sodass mir mein Bauchgefühl und auch mein Verstand sagte, dass ich im MEDICAL VOICE CENTER richtig aufgehoben bin. Das gesamte Team nahm sich Zeit für die Untersuchungen und Erklärungen, sodass ich für die nächste Woche direkt einen OP-Termin vereinbaren wollte und auch konnte. Die ambulante OP in Vollnarkose verlief reibungslos und erwartungsgemäß ab. Und das alles ohne Schmerzen. Telefonisch wurde ich in den darauffolgenden Wochen neben meiner Logopädin und meinem HNO von Herr Prof. Hess und Frau Dr. Fleischer auch zu Hause beraten. Bereits drei Wochen später befinde ich mich glücklich wieder im Schuldienst. Und was soll ich sagen: Ich bin unendlich dankbar für meine wiedergewonnene Stimme: klarer, heller und deutlicher als je zuvor. Ich habe eine Portion Lebensqualität wieder zurückgewonnen und ich merke, dass mir ein Stein und meine psychische Belastung vom Herzen fällt. Meiner Stimme begegne ich nun jeden Tag wertschätzend gegenüber und setze sie mit wiedergewonnener Begeisterung ein. Vielen lieben und herzlichen Dank!

Mareike B., 27 Jahre aus dem Emsland

Menü